Lisa Tomaschek

Lisa Tomaschek-Habrina

Jahrgang 1969 – Schwerpunkt: Resilienz & Burnoutprävention

  • Lehrbeauftragte und Senior Coach (nach ISO 17024) der ESBA ebenso im ACC (österr. Dachverb. für Coaching)
  • Leitung Departement Burnout und Stressprävention der ESBA
  • Gesundheits-, Persönlichkeits- und Businesscoaching sowie Leadership Development und Mentoring
  • Psychotherapeutin (Psychodrama, Traumafokus, Brainspotting)
  • Syst. Cert Prüferin nach ISO 17024
  • Trainerin, Moderation und Keynote Speakerin

Kernkompetenzen

Über 20 Jahre Erfahrung in diversen Führungspositionen im Kultur-, Gesundheits- und Wirtschaftsbereich u.a. auch Gründungsmitglied und langjährige Leitung des Institut ibos für Burnout und Stressmanagement, sowie  Gründerin und Leitung der privaten Krankenanstalt für psychische Gesundheit origo Gesundheitszentren GmbH bis April 2017

Persönlichkeitsentwicklung, Teambildung, Teamcoaching, Stressmanagement, Burnout-Prävention, Resilienztraining, Leadership Development (v.a. Gesundes Führen), Kommunikation, Kreativitätstechniken, Präsentation / Körpersprache.

Ausbildungen

Promotion der Theater-, Film-, und Medien-Wissenschaften (Universität Wien), Psychodrama-Psychotherapie (ÖAGG), Coaching MSc (ESBA), Brainspotting (Brainspotting Austria), Traumafokus Psychotherapie (Inst. für Neuropsychotherapie) Zertifizierte Beraterin für ASSESS by SCHEELEN® (inkl. 360° Feedback),  verschiedene Aus- und Fortbildungen zu Projektmanagement, Organisationsstrukturaufstellung, Notfallmanagement,sowie Schauspielausbildungen (im clownesken – und Bewegungstheaterbereich)im In- und Ausland.

Lehrbeauftragte, Coach und wissenschaftlicher Beirat der E•S•B•A – European Systemic Business Academy.
Publikation von Fachbüchern und -artikeln.

Sprachen

Deutsch, Englisch

persönliches Motto:
„Es gibt keinen Aufzug zum Glück – man muss die Treppe nehmen!“

Lisa ist über ein viertel Jahrhundert verheiratet mit Michael und Mutter von Osa (*1994) und Janis (*2001) und lebt im südlichen Niederösterreich